Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/7/d42882713/htdocs/clickandbuilds/WohnOrte/wp-content/plugins/siteorigin-panels/inc/styles-admin.php on line 392
Falterau | WohnOrte²

Falterau

Wohnsiedlung in Stuttgart-Degerloch

Lage: Große Falterstr., Wiesentalstr.
Architekten: Werner Klatte, Richard Weigle
(1. BA), Karl Beer (2. BA), Alfons Lapatz (3. und 4. BA)
Bauherr: Gemeinnützige Baugenossenschaft für Einfamilienhäuser Stuttgart (1910-30), danach Gemeinnützige Baugenossenschaft Falterau, Stuttgart-Degerloch (bis zur Auflösung 1971 / 72)
Bauzeit: 1. BA 1911-14 (55 Häuser, seit 1986 Kulturdenkmal nach § 2 DSchG), 2. BA 1928-30, 3. BA 1938-39, 4. BA 1949-50
Größe: 1,4 ha
WE: ca. 80
WE / ha: 57
Einwohner: 200 (2016), 190 (1990), 230 (1972)
Haustypen: freistehende Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Drei-, Vier-, Fünf- und Achthausgruppen, eingeschossig mit ausgebautem Dach
Infrastruktur:
ÖPNV: Bus 70 (Reutlinger Straße); Bus 73, 76 (Pfullinger Straße)

Literatur:
Baer, C.H. (Hg. o.J., ca. 1918): Kleinbauten und Siedlungen. Stuttgart
Breig, Christine (1992): Die „Falterau“ in Stuttgart-Degerloch. Baugeschichte einer Arbeitersiedlung. Stuttgarter Studien Band 5. Stuttgart