Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/7/d42882713/htdocs/clickandbuilds/WohnOrte/wp-content/plugins/siteorigin-panels/inc/styles-admin.php on line 392
Freiberg | WohnOrte²

Freiberg

Wohnsiedlung in Stuttgart-Mühlhausen

Lage: Adalbert-Stifter-Str., Suttnerstr., Kafkaweg, Max-Brod-Weg, Mönchfeldstr., Wallensteinstr.
Bauzeit: 1963-70 (Hauptphase), „Soziale Stadt“: 1999-2013
Größe: 69 ha
WE: 3.480 (2016), 3.288* (1996), 2.381* (1969)
WE / ha: 50 (2016)
Einwohner: 7.240 (2016), 7.430 (1990), 8.040 (1980), 7.990 (1972)
Haustypen: Hochhäuser, Wohnblöcke, Zeilen, freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser, Winkelhäuser
Infrastruktur: Schulzentrum, Turn- und Versammlungshalle, Bürgerhaus, Stadtbücherei, Katholisches und Evangelisches Gemeindezentrum, Wohnstift, Sozialstation, Rehabilitationszentrum, Jugendhaus, diverse Spielplätze, Jugendfarm, 2 Ladenzentren (Kaufpark und Ladenzentrum an der Wallensteinstr.), Vereinsheim mit Sportplatz
ÖPNV-Anbindung: U7 (Freiberg, Mönchfeld)

Architekten: Stadtplanungsamt Stuttgart, Leitung: Gustav F. Heyer, Mitarbeiter: H. Blume / M. Schempp / F. Störr in Kooperation mit Richard
Döcker (städtebauliche Planung). Hochbau: Brenner, Greif, Jäger / Pabst / Oelssner / Storm, Kilpper & Partner, Klatt, Rau, Helmut Torner, Weinbrenner / Kuby / Rehm, Zimmer u.a.
Bauherren: 17 Wohnungsbaugesellschaften (heute: 15) und über 100 Einzelbauherren u.a.: Stadt Stuttgart, Gemeinnützige Baugenossenschaft Münster, Baugenossenschaft für die Bediensteten der Bundespost, Eisenbahnsiedlungsgesellschaft, Gartenstadt Luginsland / Gemeinnützige Baugenossenschaft, Gemeinnützige Baugenossenschaft Bad-Cannstatt, Gemeinnützige Baugenossenschaft für Bedienstete der Polizei und Verwaltung der Stadt Stuttgart, Gemeinnützige Bau-und Siedlungsgenossenschaft „Neues Heim“ eGmbH, Gemeinnützige Flüchtlingswohnungsbau-Genossenschaft eGmbH, Kafkahaus Personalamt Stadt Stuttgart, Bau- und Heimstättenverein Stuttgart, Bau- und Wohlfahrtsverein, Firma Wohnbau Ensle, Stuttgarter Siedlungsgesellschaft mbH (heute SWSG), Stuttgarter Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft, Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Baden-Württemberg, Baugenossenschaft Zuffenhausen

Literatur:
BDA (Bund Deutscher Architekten), Landesverband Baden-Württemberg (1982): Richard Döcker 1894-1968. Stuttgart
Gemeinderatsdrucksache 1963: 26. Juni 1963. Nr. 284 (Stadtarchiv Stuttgart Signatur 127 / 2 Personalamt Nr. 269)
Hoffmann, Gretl (1971): Architekturführer Stuttgart und Umgebung. Stuttgart. S. 31
Landeshauptstadt Stuttgart (Hg. 1999): Arbeitspapiere zur Stadtentwicklungsplanung. Städtebauli. Rahmenkonzept für die Stadtteile Stuttgart – Freiberg und Mönchfeld. Stuttgart
Landeshauptstadt Stuttgart (Hg. 2000): Arbeitspapiere zur Stadtentwicklung. Stuttgarter Neubauquartiere der Jahre 1950 bis 1970. Stuttgart
Werner, Frank (1976): Alte Stadt mit neuem Leben – architekturkritische Gänge durch Stuttgart. Stuttgart, S. 156-159