Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/7/d42882713/htdocs/clickandbuilds/WohnOrte/wp-content/plugins/siteorigin-panels/inc/styles-admin.php on line 392
Friedrich-Ebert-Wohnhof | WohnOrte²

Friedrich-Ebert-Wohnhof

Wohnquartier in Stuttgart-Nord

Lage: Am Weißenhof 34-42, Hölzelweg 2-8, Rathenaustr. 17
Architekt: Karl Beer
Bauherr: Bau- und Heimstättenverein eG
Bauzeit: 1927-29, 1950 z.T. Wiederaufbau
Größe: 0,5 ha
WE: 87* (ohne Südflügel), davon ca. 15% 1- und 4-Zimmer-, ca. 70% 2- und 3-Zimmerwohnungen
WE / ha: 190 (inkl. Südflügel)
Einwohner: 140 (2016), 140 (1990), 200 (1972)
Haustypen: Blockrandbebauung mit Turmgebäude
Infrastruktur: Spielplatz, zur Entstehungszeit Restaurant mit Veranstaltungssaal
Umbau des zweigeschossigen Südflügels (heute Wohngebäude Schönblick):
Bauherr:
LBBW Immobilien
Planungs- und Bauzeit: 2008-11
Architekten: Schleicher, Ragaller (Stuttgart)
WE: 8* (4 Maisonettes, 2-3 Etagen, 148-232 m2)
ÖPNV-Anbindung: U5 (Killesberg)

Literatur:
Bau- und Heimstättenverein Stuttgart (Hg. 1974): 1924-1974. 50 Jahre Bau- und Heimstättenverein Stuttgart eG. Stuttgart
Bau- und Heimstättenverein Stuttgart (Hg. o.J., ca. 2007): Bau- und Heimstättenverein Stuttgart eG. Siedlungstexte: Ellen Pietrus. Stuttgart.
Gutschow, Niels  / Herrle, Peter (1990): Karl Beer 1886-1965. Stuttgart, Zürich